Zum Inhalt springen
Tatuajes y Moda Ideas Tendencias

Tätowierungen / Tätowierungen auf Körperteilen

Fans von Tintendesigns tätowieren jeden Körperteil, unabhängig vom Standort.

In diesem Sinne gibt es keine Einschränkungen. Tätowierungen sind sogar in den meisten Fällen zu finden unerwarteter Körper, zum Beispiel auf der Schleimhaut der Innenseite der Lippe. Tätowierungen werden in der Regel auf der gesamten Körperoberfläche aufgefüllt, auch im Gesicht oder an intimen Stellen. Außerdem gibt es für jedes einzelne Bild keine klare Vorgabe, wo es sich auf dem Gebiss befinden sollte. Wenn Sie sich tätowieren lassen möchten und sich bereits für eine Skizze entschieden haben, aber nicht wissen, wo Sie diese bekommen sollen, dann machen wir Sie auf einen Katalog mit Tätowierungen an verschiedenen Körperstellen aufmerksam:

FOTOS VON TÄTOWIERUNGEN AN VERSCHIEDENEN KÖRPERTEILEN.
Diese Galerie enthält Fotos von Tätowierungen an verschiedenen Körperstellen. Ganze Abschnitte sind Tätowierungen gewidmet Beine, Waffen, Nacken, usw. Dieser Abschnitt wird für diejenigen nützlich sein, die sich für ein Tattoo entschieden haben, aber noch nicht entschieden haben, wo es gefüllt werden soll.
Sie möchten Ihrem eigenen Körper immer etwas hinzufügen. Es bringt eine andere Schönheit. Und viele Menschen wählen für diese Rolle ein Tattoo. Und jetzt, wenn die Zeichnung ausgewählt ist, bleibt nur noch zu überlegen, an welchem Körperteil diese Kunst verwendet werden soll. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um eine Tattoo-Site auszuwählen.
TATTOOS AN KÖRPERTEILEN: WAS SIE WISSEN MÜSSEN (KATALOG FERTIGBEISPIELE AUF DEM FOTO)
Um die im Tattoo-Studio verbrachten Stunden nicht zu bereuen, und die Stimmung über die unbeholfene Arbeit des Meisters verschwand nicht. Es lohnt sich, den richtigen Ort zum Tätowieren zu wählen. Die Tätowierungen auf dem zurückBeispielsweise in Form von großformatigen Zeichnungen werden sie durch verschiedene Bewegungen verzerrt und sorgen für Verwirrung beim Betrachter von der Seite. Die Karosseriebemalung an diesem bestimmten Ort stammte von InkasSie liebten es, ihre Körper zu bemalen, um zu kämpfen.
Viele Mädchen wählen den Platz hinter dem Ohrläppchen Ohr oder im Nacken als Handlungsfeld für den Tätowierer. Aber auch das macht wenig Sinn. weil diese Art von Tätowierungen unter der Kleidung oder hinter den Haaren verborgen bleiben. Wenn ein Mädchen andererseits ihrem eigenen Aussehen mehr Schwung verleihen möchte, ist ein geheimes Tattoo nützlicher denn je.
Die Mädchen wählen auch die Unterseite aus Abdomen sich tätowieren lassen, Ich glaube, dass sie dadurch sexyer werden. Männer hingegen lassen sich an solchen Stellen selten tätowieren. Das machen vor allem diejenigen, die sich verstecken wollen Narben danach hässlich Verletzungen und Operationen.
Der Hände sie gelten auch als alltäglich. Es werden drei verschiedene Zonen unterschieden: Schultern, Unterarme Und Puppen. Die Tätowierungen auf dem Hände Sie erschienen vor langer Zeit und konnten tragen Informationen über eine Person. Über den Ort seiner Geburt, aber für wen er arbeitet und welcher Kaste er angehört. Darüber hinaus hatten die Tätowierungen an den Händen die Funktion eines Talisman oder wurden in magischen Ritualen verwendet.
MODERNE TÄTOWIERUNGEN: EINEN ORT FÜR DIE ANWENDUNG WÄHLEN
Nun, die Tätowierungen von Hände sie haben nur einen Bedeutung attraktiv. Dies ist der beweglichste und offenste Teil des Körpers, also das Tattoo Sie werden immer sichtbar sein und die Aufmerksamkeit anderer auf sich ziehen.
Der Beine Sie sind auch ein toller Arbeitsbereich für einen Tätowierer. Frauen bevorzugen im Allgemeinen den äußeren Teil des Schenkel und das Füße, während Männer Pickel bevorzugen. Der Prozess des Tätowierens auf dem Beine es ist sehr schmerzhaft. Aber ich lasse mich tätowieren Füße verursachen weniger Schmerz das zum Beispiel in der Oberschenkel. Das Tattoo des Fuß stammt aus Indien. Sie achten genau darauf Füße, also wenden indische Mädchen Muster an Henna auf diesem Körperteil eingeprägt.
Aber die Knie-Tattoos Sie sind vor allem bei Männern beliebt, insbesondere bei denen, die an nicht so abgelegenen Orten abgeleistet haben. Ein Tattoo in Form von Sterne auf den Knien bedeutet a Leugnung der Lebensweise im Gefängnis.
Die Tätowierungen auf dem Brust Sie sind eine alte Kriegertradition. Sie zogen in die Schlacht und beteten für ihre Rückkehr nach Hause. Und wie Talisman, eine Art Schutzschild für die HerzAuf dem wurden Tätowierungen angebracht Brust. Die Zeichnungen sollten sie im Kampf schützen. Nun, die Tätowierungen auf dem Brust Sie sind ästhetischer Natur. Die Brust ist ein großer Teil des Körpersoy es ist durchaus möglich, zum Beispiel eine Zeichnung oder ein Bild zu füllen.
Gesichtstattoos sind bei Stämmen beliebt Maori. Die Tattoos scheinen Muster und sie sind Kriegsbemalung. Wenn ein Krieger eine Art Maske auf sich tätowieren ließ, verdiente er die höchste Ehre. Derzeit sind die Tätowierungen auf der Gesicht sind nicht beliebt, sind in der gestiegen KopfDies ist jedoch nicht ganz komfortabel, da Sie das Haarwachstum ständig überwachen müssen.